Der neue Paddock Cleaner - Schnell wirtschaftlich sauber

Den Paddock-Cleaner gibt es zum Schieben, zum Anhängen an Quads, Aufsitzmähern oder aufgebaut auf Mules, Gatoren und Dumper. In jedem Fall kann der flexible Schlauch sowohl im Gehen und Stehen als auch vom Zugmaschinen-Sitz aus bequem bedient werden.
Eine Drehscheibe für den Pritschenaufbau sorgt für einen großen Aktionsradius des Saugers. Überhaupt ist das Gerät sehr einfach zu handhaben. Mit der großen Heckklappe geht die Entleerung schnell. Der Paddock-Cleaner besteht aus dickwandigem und schlagfestem Kunststoff. Das macht ihn leicht, robust und korrosionsfest.

Weitere Einsatzbereiche:

  • wirtschaftliche Abfallbeseitigung
    auf Festplätzen
  • schneller Grobmaterialsammler
    in Gärtnereibetrieben
  • mobiler und vielfältiger Einsatz
    auf Friedhofsanlagen
  • nutzbar als leistungsfähiger
    Laubsauger

Häufige Fragen zum Paddock Cleaner und die Antworten:

Kann mein Fahrzeug den Paddock Cleaner ziehen?
Ja, wir benötigen lediglich die Höhe bis zur Anhängerkupplung und den Typ der Kupplung (Maul oder Kugelkopf-Kupplung).

Wenn ich ein Gerät zum Ziehen per Hand kaufe, kann ich es verändern in ein Gerät zum Anhängen?
Ja, verschiedene Anhängerkupplungen sind auf Anfrage erhältlich.

Kann ich einen längeren Schlauch bekommen?
Ja, die Schläuche werden nach Kundenwunsch angepasst. Die max. Länge beträgt 4,00 m.

Entfernt das Gerät auch Pferdeäpfel aus hohem Gras oder bei Nässe?
Ja!

Kann ich das Gerät auch für den Stall nutzen?
Ja!

Kann man auch Blätter oder Wasser entfernen?
Ja!

Ist eine Wartung des Gerätes nötig?
Die Wartung des Motors kann bei einem Honda-Händler vor Ort ausgeführt werden.

Wie lange ist die Garantie-Zeit?
5 Jahre auf den Behälter und 2 Jahre (privat), bzw. 1 Jahr (gewerblich) auf das Gerät. Reparaturen können bei ihrem örtlichen Honda-Händler durchgeführt werden.

Wie lange reicht der Benzinvorrat?
Je nach Nutzung 1-3 Stunden.

Kann man das Gerät auch mit der Hand ziehen?
Ja, unter Berücksichtigung der örtlichen Begebenheiten.